Der wandernde Jid

 USA 1933

Avram Ovenu

66 min.
film.at poster

Die Hauptfigur des Filmes ist der jüdische Professsor Arthur Levi, der im Deutschland der 1930er-Jahre mit Antisemitismus konfrontiert wird.

1933 gedreht, ist der Film die erste Produktion in einer Reihe, die sich mit
der Situation deutscher Jüdinnen und Juden auseinandersetzen sollte. Die
Geschichte wurde in den USA zunächst ohne Untertitel und in den Jahren
1937, 1939 und 1941 unter den Titeln A Jew in Exile, Nazi Terror und The
Jew in Germany gezeigt. Erst 1999 wurde er vom National Center for Jewish
Film in Brandeis, Massachusetts, wiederentdeckt und restauriert.

Details

Jacob Ben-Ami, Natalie Browning, Ben Adler u.a.
George Roland
Jacob Mestel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken