Filmkritiken
03/26/2014

DIE ERNSTESTE MARVEL-VERFILMUNG BISHER

Captain America gilt hierzulande als patriotischer Superheld, schon allein wegen der Stars & Stripes auf seinem Bodysuit. Tatsächlich ist er das nicht. Im Gegenteil.

Eher ist er ein machtskeptischer Kämpfer für Gerechtigkeit. Schon während des Watergate-Skandals legte er sein Kostüm ab, weil er sich für Nixons Amerika schämte.

Dieser Tradition folgen Regisseure Joe und Anthony Russo nun mit vielen Verweisen auf das Politkino der 70er- und 80er-Jahre – und liefern damit den bisher ernstesten Marvel-Film ab.

Dazu zelebrieren sie allerdings Action auf hohem Niveau und profitieren von einer sehr guten Besetzung: Samuel l. Jackson, Robert Redford (als Bösewicht) und Scarlett Johansson.

The Return of the First Avenger

— Captain America: The Winter Soldier

Captain America wird in ein Netz von Intrigen verwickelt, das eine Gefahr für die ganze Welt darstellen könnte und erhält im Winter Soldier einen neuen Gegner.