Die gläserne Zelle

BRD, 1978

In der bravourös gespielten Rolle des Kommissar Österreicher versucht Wicki nachzuweisen, dass der haftentlassene Architekt Philip Braun zwei Rachemorde begangen hat.

In der bravourös gespielten Rolle des Kommissar Österreicher versucht Wicki nachzuweisen, dass der haftentlassene Architekt Philip Braun zwei Rachemorde begangen hat. Psychologisch durchdachtes Krimi-Kammerspiel auf hohem schauspielerischem Niveau.
Österreichisches Filmarchiv

  • Schauspieler:Brigitte Fossey, Helmut Griem, Dieter Laser, Walter Kohut, Günter Strack, Bernhard Wicki

  • Regie:Hans W. Geissendörfer

  • Kamera:Robby Müller

  • Autor:Klaus Bädekerl, Hans W. Geissendörfer nach Patricia Highsmith

  • Musik:Niels Janette Walen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.