Die Opulenz der Reduktion

 Ö 2008
film.at poster

Unter jenem vielsagenden Titel spürt Sixpack dieses Mal dem "richtigen Maß" nach: "Die Herausforderung unserer Sinne ist hier ein lustvolles Unterfangen", so Michaela Grill, "und beweist, dass die Reduktion oft berauschend opulent sein kann." Gezeigt werden Arbeiten von Manuel Knapp: "information of decay~" (2009), lia: "construction 76" (A/P 2008), Barbara Doser und Hofstetter Kurt: "zart_B" (2010), Billy Roisz: "TILT" (2009), lia: "o68" (2008), Barbara Doser: "frameframer" (2009), Annja Krautgasser: "void.seqz1" (2008), Michaela Schwentner: "bellevue" (2008), Manuel Knapp: "stroboscopic noise~" (2009). - Gespräch mit den anwesenden Künstlern und Künstlerinnen im Anschluss.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken