Die Teufel

Diab³y, diab³y

1991

In den 60er-Jahren wanderten auf Polens Landstraßen die letzten Zigeunerwagen. Einer von ihnen hielt in der Nähe eines Städtchens an, wo das Leben noch ziemlich träge abläuft, was einen gewissen Reiz ausmacht. Die Roma vom Tabor sind friedliche Leute, aber sie erwecken
wegen ihrer Andersartigkeit Misstrauen und Ängste. Unter den Jugendlichen des Städtchens
fühlt sich ein junges Mädchen von der Exotik der Roma angezogen und beginnt sich für sie zu interessieren. Sie wird jedoch wegen ihrer Kontakte mit den Fremden aus dem Kreis der eigenen Altersgenossen ausgeschlossen. Die Roma wollen sie auch nicht völlig akzeptieren, obwohl sie sich danach sehnt, deren Leben zu teilen. Hin und her gerissen zwischen zwei Welten reift sie zu einer eigenständigen Persönlichkeit ...

Filmarchiv

  • Regie:Dorota Kedzierzawska

  • Kamera:Zdzislaw Naj

  • Autor:Dorota Kedzierzawska

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.