Die Wünsche meiner Töchter

 Österreich 2001
film.at poster

Die Töchter eines NATO-Rüstungsexperten tauschen wertvolle Informationen aus ihres Papas Geschäftsleben gegen ein Wochenende mit einer Boygroup...

Angela, Christina und Hannah, die Töchter des NATO-Rüstungsexperten Prof. Braunstein, besuchen das streng geführte Klosterinternat St. Bernardi in der Schweiz.

Angela, die älteste der drei Schwestern, träumt von einer Karriere als Filmschauspielerin. Christina und Hannah hingegen sind unsterblich verliebt in die Jungs der weltbekannten Boygroup "Boys-have-fun". Als sich eine günstige Gelegenheit ergibt, beschließen die drei Teenager kurzerhand aus St. Bernardi zu fliehen, um in Salzburg (dort gastiert gerade "Boys-have-fun") endlich ihre Idole kennenzulernen. Die spektakuläre Flucht nach Salzburg gelingt. Dort geraten die Mädchen in dunkle Machenschaften des Igor "Ugly" Turkowitsch (Manger von "Boys-have-fun" mit besten Kontakten zur Ost-Mafia). Ugly Turkowitsch überredet sie, aus dem Labor ihres Vaters eine wertvolle Geheimwaffe zu stehlen und diese gegen ein unvergessliches Wochenende mit der Boygroup einzutauschen.

Um bei der Suche nach den Mädchen und der gestohlenen Waffe großes Aufsehen zu vermeiden, entsendet die NATO-Führung einen routinierten Anti-Terror-Experten. Ihm zu Seite stellt sie einen einfühlsamen Radio-Kuschelmoderator, welcher die Seele junger Mädchen kennt wie kein anderer.

Nach einer Reihe von ungewöhnlichen Abenteueren und skurrilen Begegnungen kommt es am Dach eines Einkaufszentrums zu einem überraschenden Showdown.

Das Kino

Details

Peter & Teutscher, Stefan Rager, Christian Menzel, Judith Wiesner, Hans Gmachl, Ferry Wegscheider, Christian Jörgner
Wolfgang Kalkhofer, Martin Kalkhofer
Wolfgang Frisch
Olivier Hallé, Christian Weiß, David Botzenzhart
Wolfgang Kalkhofer, Martin Kalkhofer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Endlich
    Endlich ein Film von Salzburgern dachte wir würden das nie schaffen!!! Ansonsten is der Film auch nicht schlecht!!!

  • unwiderstehlich
    also man kann von diesem film halten was man will,nur die schauspieler schauen alle super aus!!!