Domino (Short 2005)

A, 2005

Kurzfilm

Min.12

«Domino» bezeichnet ein Konstruktionssystem aus Stahlbeton, das 1914 von Le Corbusier entwickelte wurde und die Architektur der Moderne revolutionierte, da die Wände von ihrer tragenden Funktion befreit wurden. Lotte Schreiber begab sich für dieses Projekt auf eine winterliche Reise durch Griechenland, um dort anonyme Architekturen, jene dort häufig anzutreffenden Betonskelette, filmisch aufzuzeichnen. In kargen Berg- und Küstenlandschaften findet sie diese unvollendeten, als Wohnhäuser oder Hotelanlagen konzipierten Raumfragmente, die sich als geometrische Fremdkörper in die mediterrane Umgebung einschreiben. Domino ist der dritte Teil einer Versuchsreihe Schreibers zur Erstellung von «filmischen Kartografien». Teil des Kurzfilmprogramms The Influence of Light

(Text: Viennale 2005)

  • Regie:Lotte Schreiber

  • Kamera:Lotte Schreiber

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.