Downhill

 GB 1927
film.at poster

Der Sohn einer reichen Familie wird verstoßen, weil er fälschlicherweise des Diebstahls beschuldigt wurde. Er verläßt England, und sein Abstieg beginnt.

Roddy Berwick, Sohn reicher Eltern wird von der Schule verwiesen, weil er einen Diebstahl begangen haben soll. Er gibt die Tat zu, um den wahren Täter, seinen Freund Tim zu decken.

Roddys Familie ist wütend über den misratenen Sohn und verstößt ihn. Roddy geht nach Frankreich, schlägt sich dort als Tänzer durch, hat eine Affäre mit einer Schauspielerin und verfällt dem Alkohol. Er beschließt, in die englischen Kolonien auszuwandern, wird aber von ein paar Seeleuten, die sich eine Belohnung von den reichen Berwicks erhoffen, dazu überredet, doch wieder zu seiner Familie zurückzukehren.

Details

Ivor Novello, Ben Webster, Robin Irvine
Alfred Hitchcock
Claude L. McDonnel
Aliot Stannard

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken