Dreaming Under Capitalism

 BEL 2017

Rever sous le Capitalisme

63 min.
film.at poster

Das penetrante Geräusch der Kassa verfolgt die Kassiererin bis in den Schlaf, die KollegInnen laufen als Zombies im Büro herum, eine Angestellte muss eine nicht mehr benötigte Leiche mit nach Hause nehmen. Sophie Bruneau versammelt in Rêver sous le capitalisme Erzählungen von zwölf Personen, die von ihrer Arbeit träumen, und verknüpft sie mit großteils menschenleeren Bildern zu einem nahezu essayhaften Film, der von Albtraum zu Albtraum zwischen erbarmungsloser Arbeits-Realität und düsterer Arbeits-Traumwelt wandelt.
(Katharina Riedler)

Details

Sophie Bruneau
Sophie Bruneau

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken