Ein Heim für Hunde

 Bulgarien 2000

Pansion za kucheta

90 min.
film.at poster

August 1999 - es sind die Tage der Sonnenfinsternis. Bozana, eine ehemalige Opernsängerin, haust in einer heruntergekommenen Villa am Meer, die sie in ein Hundeheim verwandelt hat. Jedes Jahr inszeniert sie ihren eigenen Tod - von einem Seher vorausgesagt, ohne ein spezielles Jahr zu nennen - in einer spektakulären Opernperformance. Ihre Launen und Extravaganzen treiben ihren Mitbewohner Filip, ein zur Ruhe gesetzter Arzt, in den Wahnsinn. Dennoch kümmert er sich aus Liebe zur Besitzerin um sie und ihr Haus. Eines Abends verirrt sich der zwanzigjährige Viktor in ihr Haus. Zurzeit ist er mit Freunden am Meer, um die Sonnenfinsternis anzusehen - er hat weder ein Zuhause noch Geld oder eine rosige Zukunft. Bozana ist sofort Feuer und Flamme für den jungen Mann und versucht ihn mit allen Mitteln zu verführen. Die Situation führt zu einer Serie von theatralischen und hasserfüllten Konflikten. Während Viktor in Drogen und Alkohol aufgeht, zieht sich Filip einsam und eifersüchtig zurück. (Text: Filmarchiv Austria)

Details

Ilika Zafirova, Nikolaj Binev, Petar Antonov, Itsak Fintsi
Stefan Komandarev

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken