Filmkritiken
09/09/2015

Einen hochinteressan…

Einen hochinteressanten Einblick in den Alltag der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Tullner Landesklinikum gewährt der österreichische Filmemacher Constantin Wulff. Er begleitet Ärzte und Therapeuten bei ihren Besprechungen und bei Gesprächen mit ihren jungen Patienten und führt behutsame Unterhaltungen mit den jungen Leuten, die nichts in der Welt lieber sein wollen als "so sein wie die anderen". Menschlich und medizinisch wertvoll.

Ein unkonventioneller, weil unaufgeregter Blick auf das medial aufgeladene Thema Psychiatrie. Praxisnah, empathisch und fern jeder Wertung.