Elia Kazan: Vorher - Nachher

 
film.at poster

Im Programm werden (Kurz-)Filme von und über Elia Kazan gezeigt.

"Pie in the Sky" ist Elia Kazans erster Kurzfilm, ein blasphemischer Sketch über Tramps und Orthodoxie, dem man die Lust seiner ­improvisierten Herstellung ansieht. "People of the Cumberland" ­bezeichnet Kazan selbst als Grundstein der dokumentarischen Aspekte seines späteren Werks. "It's Up to You" war eine Theater­arbeit Kazans im Auftrag des US-Landwirtschaftsministeriums: Für dieses Agitprop-Stück ließ er einen Kurzfilm drehen, der mit dem Bühnengeschehen kommunizierte. "An Outsider" ist ein einstündiges Porträt Elia Kazans, gefügt aus Gesprächen, die Michel Ciment mit ihm führt: eine Generation Filmgeschichte, personifiziert in einem Veteranen, der sich weigert, ein Denkmal zu sein. (H.T.) (fimmuseum)

PROGRAMM:

Pie in the Sky (1935) von Ralph Steiner, Molly Day Thatcher, Irving Lerner & Elia Kazan.
s/w, 20 min

People of the Cumberland (1937) von Sidney Meyers & Jay Leyda; Regieassistenz: Elia Kazan;
Drehbuch: Calder Williams; Kamera: Ralph Steiner;
Musik: Alex North.

s/w, 21 min

It's Up to You (1944) von Henwar Rodakiewicz;
Drehbuch: Arthur Arent; Kamera: Paul Strand;
Songs von Earl Robinson & Lewis Allan.
s/w, 11 min

Elia Kazan. An Outsider (1982) von Annie Tresgot & Michel Ciment;
Kamera: Michel Brault;
mit Elia Kazan, Robert De Niro, Tommy Bull, Mike Kazan.
Farbe und s/w, 55 min

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken