Exhibition (1975)

 F 1975
100 min.
film.at poster

Claudine Beccarie: 30 Jahre alt, Aktmodell und hardeuse. Über die Jahre hat sie es von kleinen Rollen in Kommerzklamotten zu pornografischem Starruhm gebracht. Jean-François Davy, ehemals Thriller-Auteur und Spezialist für Erotikkomödien, war fasziniert von ihrer pfiffig-offenherzigen und wild widersprüchlichen Art. Er gewann sie für ein dokumentarisches Porträt: Exhibition - ein Stück cinéma verite-Geschichte und Modell für ein neues Subgenre der Pornografie. Im Film wird von Anfang bis Ende diskutiert (auch über den Film selbst, am Schneidetisch). Die Reflexionsebenen türmen sich munter übereinander, denn jede(r) war ein(e) Cineast(in). Ergreifend ist heute die wissende Arg- und Schamlosigkeit der Menschen in Exhibition, wie wunderschön durchschnittlich ihre Körper sind und wie sie sich immer wieder in Gruppen zusammenkuscheln und dabei über das Leben als solches ereifern - sie nahmen es noch persönlich, es war ihre Angelegenheit. (R.H.)

(Text: Österreichisches Filmmuseum)

Details

Claudine Beccarie, Benoît Archenoul, Noelle Louvet, Béatrice Harnois
Jean-François Davy

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken