Fan-Events zum Filmstart von "Eddie The Eagle - Alles ist möglich"

DDP_2704_org.jpg2016 Twentieth Century Fox
DDP_2704_org.jpg

Der Film

Inspiriert von wahren Ereignissen ist EDDIE THE EAGLE eine Feel-Good-Geschichte über Michael "Eddie" Edwards (Taron Egerton), einen ungewöhnlichen aber überaus mutigen britischen Skispringer, der niemals aufhört, an sich selbst zu glauben - obwohl eine ganze Nation ihn bereits als Versager abgestempelt hat. Mit Hilfe eines rebellischen und charismatischen Trainers (Hugh Jackman) überwindet er alle Hürden und erobert die Herzen der Fans auf der ganzen Welt durch seine legendäre Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Calgary (1988).

Regisseur Dexter Fletcher erzählt diese einmalige Geschichte eines einfachen britischen Mannes mit ungewöhnlichem Aussehen, der allein durch seinen starken Willen und sein Durchhaltevermögen zum Ziel kam und für seinen Mut weltweit bewundert wurde.

 

Auf Promo-Tour in Österreich

Nun kommt der wahre Michael "Eddie" Edwards  im Zuge einer Promo-Tour für den Film auch nach Österreich. Folgende Termine stehen auf dem Programm:

Donnerstag, 31. März 2016, 18.45 Uhr

Autogrammstunde & Photocall mit Fans

Hollywood Megaplex PlusCity

Pluskaufstraße 7, 4061 Pasching

 

Freitag, 1. April 2016, 17.45 Uhr

Autogrammstunde & Photocall mit Fans

UCI Millenniumcity

Wehlistraße 66, 1200 Wien

 

Freitag, 1. April 2016, 19.30 Uhr

Autogrammstunde & Photocall mit Fans

Cineplexx Donau Plex

Wagramer Str. 79, 1220 Wien

Eddie The Eagle - Alles ist möglich

Eddie The Eagle - Alles ist möglich

GB/USA/D 2016
Drama, Biografie
01.04.2016
Dexter Fletcher
Ein junger Brite, der auf den ersten Blick ein völlig ungeeigneter Skispringer ist, seltzt alles daran, seinen Sport-Traum zu verwirklichen.
7.70

Kommentare