Fern vom Fenster

 PL 2000

Daleko Od Okna

film.at poster

Eine Kleinstadt während der deutschen Besetzung. Die vogelfreie Jüdin Regina findet im Haus des kinderlosen Paares Barbara und Jan Unterschlupf vor ihren Verfolgern. Um nicht zufällig gesehen zu werden, wählt man den Wohnzimmerschrank als Versteck. Der örtliche Polizeibeamte Jodla ahnt ihr Geheimnis, sagt jedoch kein Wort, weil er in Barbara heimlich verliebt ist. Eine zusätzliche Komplikation ergibt sich aus dem Umstand, dass Jan ein Verhältnis mit Regina hat und die Frau von ihm schwanger ist. Barbara kann sich damit nur schwer abfinden, beschließt aber, in der Öffentlichkeit eine Schwangerschaft vorzutäuschen. Das Baby wird geboren und Barbara, die offiziell als Mutter gilt, beansprucht das Kind für sich allein. Die eingesperrte echte Mutter erlebt wie ihr das Kind entfremdet wird. Nachdem Jodla, der als Polizist mit der deutschen Kommandantur in enger Verbindung steht, von Barbara zurück gewiesen wird, deutet er an, das Geheimnis verraten zu wollen...Filmarchiv

Details

Bartosz Opania (Jan), Dorota Lewandowska (Barbara), Dominika Ostalowska (Regina), Karolina Gruszka (Helusia), Krzysztof Pieczynski (Jodla), Magdalena Mirek (Zofia), Dariusz Toczek (Marek), Olgierd Lukaszewicz (Deutscher Offizier), Adam Kamien (Dolke)
Jan Jakub Kolski
Michal Lorenc Ausstattung Michal Hirisulidis
Arkadiusz Tomiak
Cezary Harasimowicz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken