Film ist...Herzklopfen (Ein Manifest)

 
Kurzfilm 
film.at poster

The Song of Stockholm (1980) von Jonas Mekas. 16mm, Farbe, 4 min
The Song of Assisi (1967) von Jonas Mekas. 16mm, Farbe, 1 min
365 Day Project - Sunday March 11, 2007 (2007) von Jonas Mekas.
Video, Farbe, 4 min
The First Forty: The Song of Central Park (1966/2006) von Jonas Mekas.
Video, Farbe, 4 min
The First Forty: The Monks of Cinema (1964/2006) von Jonas Mekas.
Video, Farbe, 6 min
The First Forty: Cinema Is Not 100 Years Old. A Manifesto (1996/2006)
von Jonas Mekas. Video, Farbe, 4 min
Laboratorium Anthology (1999) von Jonas Mekas. Mit Patti Smith, Kenneth Anger,
Robert Frank, Nam June Paik, Joseph Beuys u.v.a. Video, Farbe, 63 min

Jonas Mekas, "frontiersman" des Kinos. Als Promoter & Bewahrer des New American Cinema organisierte er mit der Film-Makers' Coop einen Vetriebsweg, der die Monks of Cinema international sichtbar machte. The Song of Stockholm / Assisi: Mekas mit dem NAC in Europa. Luzide Beispiele seiner Ästhetik: Rasend. Menschen, Tiere, Blumen. Pasolini. Das Leben schlürfend. Reinstes Glück. Über allem die Frage: Was ist Film? Mekas als Anthropo­loge, dessen Laboratorium die Anthology Film Archives sind, bricht den Film auf seine wesentlichen Elemente herunter: sound, no sound, light, movement. Cinema is life! Die unausweichliche Conclusio: ­Cinema Is Not 100 Years Old! Eine Liebeserklärung. (C.G.)

Details

Jonas Mekas

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken