Filmemacherin: Susanne Bier

Kurzfilm

Der Name Susanne Bier steht für kraftvolle, bewegende und erschütternde Familien- und Beziehungsdramen.

Min.90

Se selbst ist eine der derzeit wohl gefragtesten Filmregisseurinnen der Welt. Den Grundstein von Susanne Biers Arbeit bildet ihre Ausbildung an der renommierten Den Danske Filmskole in Kopenhagen. In dieser Kurzfilm-Personale sind zwei österreichische Uraufführungen zu entdecken: Das Historiendrama "Insel der Seligen", Biers Abschlussfilm aus dem Jahr 1987, und "Brief an Jonas", der von der Freundschaft zweier junger Däninnen in einem Kibbuz erzählt.

brief an jonas (brev til jonas)

Susanne Bier, DK 1992, 45 min, OmdU

insel der seligen (de saliges ø)

Susanne Bier, DK 1986, 45 min, OmeU

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Ähnliche Filme