Flucht in die Nacht

 Finnland 1999

Nattflykt

film.at poster

Eigentlich sollte Mira heute aus dem Krankenhaus entlassen werden, aber
ihre Blutwerte sind noch nicht in Ordnung. Also muß sie zu ihrer großen
Enttäuschung noch übers Wochenende bleiben. Auch Johannes, ein neuer
Patient, der zum wiederholten Mal operiert werden soll, würde am liebsten
wieder sofort nach Hause. In der Nacht begegnen sich die beiden auf dem
Flur. Durch die dunklen Katakomben des Krankenhauses führt Mira den
Jungen an ihren geheimen Lieblingsort: ein Schwimmbecken, dessen Wasser
geheimnisvoll und vielversprechend glitzert . . .

Berlinale 2000

Mira was due to be released from hospital, but her blood count is still not
up to scratch.To her great disappointment she will have to spend the weekend
in hospital. Johannes, a new patient who is about to undergo yet
another operation, would love to go straight back home, too. At night these
two meet in a hospital corridor. Mira leads the boy down to the dark catacombs
of the hospital to her special place - a swimming pool. There it lies
before them, its mysterious glistening waters beckoning to them.

Berlinale 2000

Details

Evilda Nikander, Kenneth Klaile, Zara Gädeke, Annika Miiros, Ville Virtanen, Ragni Grönblom, Stig Fransman, Pekka Huotari, Anu Sinisalo, Anna-Maj, Havukunnas, Petra Hiltunen
Klaus Härö
Tuomas Kantelinen
Jarkko T. Laine
Maria Andersson, Camilla Overbye Roos

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken