Furenchi doresshingu (French Dressing)

 J 1997
film.at poster

Der 17jährige Mayumi wird in seiner Schule von allen gequält. Er leidet an Narko- lepsie, einem chronischen Schlafproblem. Eines Tages beschließt er, Selbstmord zu begehen. Er klettert auf das Dach der Schule. Einer der Lehrer, Murai, ist ebenfalls auf dem Dach. Er vergewaltigt Mayumi. Murai sagt, er hoffe, Mayumi einen Grund zum Weiter- leben gegeben zu haben: Haß. Mayumi gibt seine Selbstmordabsichten auf. Er beginnt sich für Murai zu interessieren und folgt ihm, zieht schließlich sogar zu ihm. Marii, eine Klassen- kameradin, die Mayumi immer verspottet hat, fühlt sich von den beiden Männern angezogen. Es entspinnt sich ein seltsames Dreiecksverhältnis zwischen Mayumi, Murai und Marii, bei dem sie etwa tradionelle Hochzeitsriten nachvollziehen, oft mitMayumi in der Rolle der Braut. Japanische Kritiker sehen in dem Film vor allem einen Verweis auf den Zerfall des konventionellen Familiensystems. In der Hauptrolle als Mayumi ist das frühere japanische male top-model Munehisa Sakurada zu sehen.Text: Viennale 98

Details

Hisashi Saito

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken