"Game Night": Gefährlich verspielt

warner bros.

Für manche ist das ganze Leben ein Spiel. Wenn etwa bewaffnete Maskierte ins Haus eindringen, den eigenen Bruder zusammenschlagen und kidnappen, bleiben sie seelenruhig sitzen und amüsieren sich köstlich. Auch später denken sie nicht etwa daran, die Polizei anzurufen, sondern versuchen, anhand einiger Hinweise den Aufenthaltsort der Gangster herauszufinden, um den Entführten im Alleingang zu befreien, weil als Hauptpreis ein Auto lockt.

Mords-Vergnügen

warner bros.

Zu dieser seltsamen Art von Menschen gehört das Ehepaar Max und Annie: Maxens angeberischer Bruder hat die beiden Spiele-Freaks nebst zwei weiteren Pärchen zu einer Mordfall-Ermittlungsparty in sein protziges Eigenheim geladen. Obwohl zunächst alles planmäßig abzulaufen scheint, und ein offensichtlich falscher FBI-Mann aufkreuzt, um das Spiel zu eröffnen, benehmen sich die vermummten Verbrecher gleich darauf aber sehr realistisch und allmählich dämmert es allen Beteiligten, dass in dieser Nacht wohl doch nicht nur Kunstblut vergossen wird.

Pärchen-Probleme

warner bros.

Abgesehen von der Mordshetze, die zu immer absurderen Situationen führt, hat jedes der drei Pärchen auch mit ganz privaten Problemen zu kämpfen: der schwarze Mann wird zum Beispiel von Eifersucht geplagt, weil seine Frau angeblich etwas mit einem Promi gehabt hat und versucht nun die ganze Zeit herauszufinden, wer das gewesen sein könnte (die Überraschung ist dann auf beiden Seiten gleichermaßen groß). Max hingegen wird durch den psychischen Druck, den der große Bruder seit jeher auf ihn ausübt, in seiner Fruchtbarkeit beeinträchtigt, was Annie schleunigst ändern möchte, da sie endlich Nachwuchs herbeisehnt.

Comedy-Duo

warner bros.

Jason Bateman und Rachel McAdams geben ein hinreißendes Comedy-Team ab. Das stellen sie in ein paar schwarzhumorige Szenen unter Beweis. In einer davon wollen sie zum Beispiel mit gerade im Supermarkt gekauften Gegenständen eine drastische Wundversorgung durchführen und müssen dabei um die Wette gegen den Brechreiz ankämpfen. Aber auch eine wilde Verfolgungsjagd, bei der sie von Gangstern gejagt, durch ein Haus toben und dabei mit einem wertvollen Ei Fangball spielen, kann sich sehen lassen. (Ganz zu schweigen, von dem vergeblichen Versuch, ein mit Menschenblut beflecktes Haustier wieder sauber zu kriegen.)

Psycho-Cop

warner bros.

Zur wichtigsten Spielfigur wird aber eigentlich Jesse Plemons, denn der bietet als Psycho-Cop aus dem Nachbarhaus denkwürdige Auftritte. Der Polizist mit den seltsamen Umgangsformen trauert auf eine ganz spezielle Weise seiner verlorenen Lebensgefährtin nach, ist stets mit einem weißen Schmusehündchen auf dem Arm unterwegs, pflegt immer wie aus dem Nichts aufzutauchen und würde wahnsinnig gerne auch wieder an einerGame Nightteilnehmen, was die andern aber zu verhindern suchen. Dabei schafft es Plemons, unglücklich, unheimlich und komisch zugleich zu sein.

Allen Übertreibungen und Unwahrscheinlichkeiten zum Trotz bleibt der Film ein unterhaltsames Krimivergnügen, das uns mitunter gehörig an der Nase herumführt und man wünscht sich beim Zuschauen, dass es noch lange nicht „Game Over“ heißt.

8 von 10 unzerbissenen Kunstblutkapseln

franco schedl

Game Night

Game Night

USA 2018
Komödie, Mystery
02.03.2018
John Francis Daley, Jonathan Goldstein
Ein paar Freunden, die sich regelmäßig zu Spieleabenden treffen, müssen einen mysteriösen Mordfall aufklären und bald verschwimmen die Grenzen zwischen Spiel und Realität.

Kommentare