© Netflix

TV-Serien
10/15/2018

Game Over für Iron Fist bei Netflix

Der mystische Kung-Fu-Superheld bekommt keine dritte Staffel bei Netflix, könnte aber bei Disney wiederkehren.

von Erwin Schotzger

stellt die Marvel-Serie Iron Fist nach zwei Staffeln ein. Nach anfänglichen Erfolgen mit Marvel-Helden wie Daredevil, Jessica Jones und Luke Cage, war die TV-Serie über den mystischen Kung-Fu-Meister der erste Misserfolg. "Iron Fist" kam weder bei Kritikern noch bei Fans gut an. Trotz eines Wechsels des Showrunners dürfte auch die zweite Staffel nicht überzeugt haben. Netflix und Marvel haben gemeinsam das Ende der Netflix-Serie verkündet.

"Während die Serie auf Netflix endet, lebt die 'unsterbliche Iron Fist' weiter", heißt es in einem Statement von Marvel und Netflix. Dieser Hinweis könnte sich laut Deadline Hollywood nicht nur auf Auftritte des Helden und anderen Charakteren der Serie in anderen Marvel-Serien von Netflix, insbesondere Luke Cage, beziehen. Es wäre auch möglich, dass eine eigene "Iron Fist"-Serie auf der künftigen Streaming-Plattform von Disney wiederkehrt. Ende 2019 soll der Disney-Streaming-Service mit exklusiven Eigenproduktionen starten.

 

Wiederkehr mit neuer Serie bei Disney?

Disney plant dafür auch schon einige Marvel-Serien, beispielsweise Serien rund um Loki und Scarlet Witch. Tom Hiddleston und Elizabeth Olsen sollen wieder die aus den Kinofilmen bekannten Charaktere spielen. Auch eine "Star Wars"-Serie ist geplant. Laut Deadline Hollywood erwägt Disney auch eine Wiederkehr von Iron Fist, während die Disney-Tochter Marvel eher für einen Verbleib von "Iron Fist" bei Netflix plädiert hätte.

Bei Netflix startet am kommenden Freitag, 19. Oktober, die dritte Staffel von "Daredevil". Auch "Jessica Jones" wurde bereits um eine dritte Staffel verlängert. Und bei " Luke Cage" wird die Verkündung der dritten Staffel demnächst erwartet. Schließlich wird es auch eine zweite Staffel von "The Punisher" geben. "Defenders" war ein Crossover der vier ursprünglichen Serien. Eine zweite Staffel wurde bisher nicht ausgeschlossen. "Iron Fist" ist damit die erste Marvel-Serie, die von Netflix offiziell beendet wird.