Genre: Dokumentation

Morgen gehört uns

— Demain est à nous

Mit viel Gespür für Situationskomik porträtiert der Film seine kleinen Helden und feiert das riesige Engagement, mit dem sie schon jetzt die Welt verändert haben.

Die Wiener Symphoniker - Herrliche Musik, Große Gefühle. Ein Film über den "Wiener Klang" und über Orchestermusiker zwischen Grandiosität und inneren Zerreißproben.

Arnold Schwarzenegger und Jean-Michel Cousteau entführen den Zuschauer in brillanten Bildern in die faszinierende Welt der Ozeane.

Eine Doku über die unglaubliche und tragische Liebesgeschichte zwischen der jungen Jüdin Helena Citron, Häftling in Auschwitz, und dem österreichischen SS Offizier Franz Wunsch.

Die Geschichte von Tracy Edwards, die 1989 erstmals mit einer reinen Frauen-Crew an der Segel-Regatta "Whitbread Round the World Race" teilnahm.

Ein Bauernhof, auf dem es keine Nutztiere mehr gibt: Ein friedliches Miteinander, das fast schon utopisch erscheint.

Dieser Film erforscht die Hintergründe des Dorfsterbens und zeigt neue Potentiale dörflichen Lebens in unserer globalisierten Welt.

Die Doku bietet authentische Eindrücke in die heutige Welt des Brotes. Wie sieht die Zukunft unseres Brotes aus? Und: Was essen wir da eigentlich?

Eine Doku über Merce Cunningham, den Pionier des modernen Tanzes. Mit Hilfe der 3D-Technologie werden die Tänze völlig neu in Szene gesetzt und die räumliche Beziehung zwischen den Tänzern hervorgehoben.

Nicht nur ein Warnruf in Sachen Demokratie, sondern auch eine Übung in Demokratieverständnis und Toleranz.

Ron Howard widmet sich einer Musik-Ikone und zeichnet das intime Porträt eines faszinierenden Mannes und unvergesslichen Ausnahmekünstles.