Genre: Tanzfilm

Eine Doku über Merce Cunningham, den Pionier des modernen Tanzes. Mit Hilfe der 3D-Technologie werden die Tänze völlig neu in Szene gesetzt und die räumliche Beziehung zwischen den Tänzern hervorgehoben.

Eine Reise durch das Leben des ersten lateinamerikanischen Ballett-Superstars Carlos Acosta.

Eine paar junge Leute feiern in einer einsamen Location eine lange Party, doch die Stimmung schlägt um, als sie unter Drogeneinfluss geraten.

Die Tänzerin La Chana galt als Königin des Flamenco - und ist es bis heute. Diese packende Doku ist eine elegante Verbeugung vor diesem eindrucksvollen Ausnahmetalent.

Ein 12-jähriges Waisenmädchen verfolgt in diesem Animationsfilm konsequent seinen Lebenstraum, eine Ballerina zu werden und setzt sich mit einem gleichaltrigen Jungen nach Paris ab.

Der Film zeigt uns durch Musik und Tanz ein Land und seine Einwohner, Landschaft und Geschichte. Wir können spüren, wie aus diesen Wurzeln das Wesen der faszinierenden, lebendigen argentinischen Kultur gewachsen ist.

Für die Rettung eines Jugendclubs wird eine Tanzgruppe zusammengeschlossen, die aus lauter engagierten Kids mit linken Füßen besteht.

Ein Teenager aus der Großstadt macht in der tiefsten amerikanischen Provinz die Erfahrung, dass Popmusik und Tanz auf massive Ablehnung stoßen.

Diese geniale Synthese aus Tanz, Folklore und Show, die sich vom Geheimtipp zum phänomenalen Publikumsmagneten entwickelte, kann nun erstmals in einer neuen Film-Dimension erlebt werden.

Nach dem plötzlichen Tod der Choreographin Pina Bausch im Sommer 2009 - mitten in den gemeinsamen Vorbereitungen der Dreharbeiten - musste Wim Wenders seinen Film über und mit Pina Bausch nach einer Phase der Trauer und Reflektion noch einmal neu konzipieren.

Heisse Moves und hippe Groves, ein atemberaubender Mix aus HipHop, Jazz, Freestyle und Ballet - all das verspricht die Neuverfilmung des Kultmusicals.