Genre: Thriller

Ein Mädchen wird auf geheimnisvolle Weise ins London der 60er zurückversetzt und trifft dort ihr Gesangsidol - doch die Zeitreise ist gefährlicher, als es zunächst den Anschein hatte.

Nachdem er einen Flugzeugabsturz in den Appalachen überlebt hat, wird ein Mann von einem älteren Ehepaar mit altertümlichen Heilmitteln gepflegt und ahnt bald, dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht.

Nachdem ein Passant eine Frau vor ein paar Männern in Schutz genommen hat, zieht er sich den Zorn eines rachsüchtigen Drogenkönigs zu.

Fortsetzung des kultigen Horrorthrillers von 1992: Hinter der Rückkehr der urbanen Legende steckt diesmal Jordan Peele ("Get Out") als Drehbuchautor.

Saw: Spiral

— Spiral: From the Book of Saw

Ein neues, perfides Kapitel der Saw-Saga, in dem ein kaltblütiger Serienmörder auf bestialische Weise für seine ganz eigene Form von Gerechtigkeit sorgt.

Mystery-Horror mit Janelle Monáe: Veronica wird in eine mysteriöse Parallelwelt gezogen und versucht verzweifelt zu entkommen.

Der amüsante Rache-Thriller mit Carey Mulligan ist das vielversprechende Regiedebüt der Produzentin und Drehbuchautorin Emerald Fennell ("Killing Eve").

Die wahre Geschichte eines Anwalts, der es im Alleingang mit einem der weltweit größten Chemiekonzerne aufnahm und den sogenannten Teflon-Skandal ans Licht brachte.

Mackenzie Davis als Kindermädchen zweier Waisenkinder in einer Spukhaus-Geschichte nach einem Roman von Henry James.

Ein unterhaltsamer Neo-Noir-Polizeithriller, gespickt mit ironischen Filmzitaten und unerwartet komischen Elementen.

Alle 21 Brücken nach Manhatten sind gesperrt. Auf der abgeriegelten Insel jagt ein Polizist, dessen Vater im Polizeidienst getötet wurde, zwei Cop-Killer. Er hat nur eine Nacht Zeit, sie zu schnappen.

Nach "Ich seh ich seh" beweisen Veronika Franz und Severin Fiala in ihrem internationalen Debüt, dass intelligenter Horror überall möglich ist.

Patrick Vollrath inszeniert einen Thriller, der ausschließlich im Cockpit spielt und den Horror des modernen Terrorismus auf eine nie dagewesene Weise zeigt.

Peter Payer verfilmt den Roman „Das Polykrates-Syndrom" von Antonio Fian: eine Komödie, die zum Horror-Trip wird.