Genre: TV-Film

Der gerade 20-jährige Félix hat sich Hals über Kopf in Alma verknallt, die er auf einer Party in Paris kennengelernt hat. Doch Alma nimmt schon am nächsten Morgen den Zug in den Süden, wo sie den Sommer mit ihrer Familie verbringt. Félix beschließt kurzerhand, ihr zu folgen und sie im Urlaub zu überraschen. Er schnappt sich seinen Kumpel Chérif und trifft mit ihm auf den unsicheren Edouard. (Text: arte)

Jennifer and Meg Swift are two sisters who are very close despite living far apart. Jennifer is in Salt Lake City, running a successful restaurant she started with her late husband and raising her teenaged son Simon, Meg stayed in their hometown of Hazelwood, helping their parents run the local bakery.

Mord geht immer - Der Koch ist tot

— Mord geht immer - Der Koch ist tot

Der Koch Jan Remus eines frisch umgebauten Restaurants, wird leblos im Müllcontainer gefunden. Er ist erstochen und sein Genick gebrochen worden. Kommissarin Maxxie Schweiger freut sich über die Herausforderung, denn das gesamte Umfeld des Opfers hat ein potenzielles Motiv. Insbesondere fallen ihr jedoch Jans direkte Konkurrenten um die Nachfolge des Chefkochs auf. Letzterer wiederum war eifersüchtig auf die Noch-Ehefrau des Toten.

Im November 1945 kehrt Otto Frank als Holocaust-Überlebender zurück in das Hinterhaus in Amsterdam, das ihm während des Zweiten Weltkriegs als Versteck vor den Nationalsozialisten diente. Dort findet er das Tagebuch seiner Tochter Anne, die im KZ ums Leben kam. Das Tagebuch über ihre Zeit im "geheimen Hinterhaus" dokumentiert viele unterschiedliche Dinge: die Spannungen zwischen Menschen, die auf kleinstem Raum zusammenleben müssen; die Verzweiflung, die aufkommt, wenn der geringste Lärm, den man verursacht, das Leben aller vernichten kann ... Die von Boris Sagal inszenierte Fernsehadaption der Geschichte Anne Franks beruht auf dem Broadway-Stück von Francis Goodrich und Albert Hackett, die auch das Drehbuch für den Film schrieben. Der Film weiß der erschütternden Adaption von 1959 kaum neue Akzente abzugewinnen. Doch auch im Rahmen dieser Inszenierung verfehlt die klaustrophobische Situation nicht ihre Wirkung und fordert zur Auseinandersetzung auf.

Agnes und Gregor führen seit 15 Jahren eine glückliche Ehe. Keine Krisen, keine Affären, kein Überdruss. Die haben sich gesucht und gefunden, sagen ihre Freunde Conny und Bernhard, die sich oft und viel streiten. Wenn eine Ehe harmonisch ist, dann diese. Als Agnes sich jedoch neben ihrem Job sozial engagiert, gerät die über Jahre gut funktionierende Rollenverteilung in der Familie aus der Balance. Die Veränderung in ihrer Beziehung führt Agnes und Gregor in ihre erste große Krise, mit der keiner von beiden umgehen kann. Erschrocken müssen sie feststellen, dass ihnen die Liebe droht abhanden zu kommen.

Katie Jolly is a driven young woman with aspirations to leave her small town of Homewood and the family business behind for a career in New York City. Katie’s dreams come to a halt when her father’s sudden injury leaves the future of the company on her shoulders. Saddled with Jolly Lumber’s looming financial troubles, she must also navigate the complexities of love and family as well as the pressure to win the annual Lumberjack Competition.

Neunzehn Tage vor Weihnachten wird Peter Brockman von seiner Verlobten Jill verlassen, was er sich allerdings selbst zuzuschreiben hat, denn er hat schon immer zu viel Zeit in die Arbeit gesteckt und sich emotional von Freundin und Leben distanziert. Peter ertränkt seinen Kummer mit Soda in einer Bar und lernt dort den Blues-Pianisten und Sänger Bob kennen, der dort lediglich gegen Trinkgeld arbeitet. Beide reden über ihre Liebe zur Musik und Peters einstige Hoffnungen, Musiker zu werden, die er lange zuvor begraben hat. Als Bob Peter zu sich nach Hause einlädt, hat dieser keine Ahnung, dass es sich dabei um einen Schuppen handelt, den Bob mit anderen Obdachlosen bewohnt. Nachdem er mit Schwester Agatha gesprochen hat, entscheidet Peter, dass er den Mitgliedern der ungewöhnlichen Wohngemeinschaft helfen möchte und ihm kommt die Idee, einen Chor zu formen, sodass sich die Beteiligten ein wenig Geld für ein fröhlicheres Weihnachtsfest dazu verdienen können.

Hayao Miyazaki - ein Name der untrennbar mit dem weltweit bekannten Animationsstudio Ghibli verknüpft ist. Gemeinsam mit Isao Takahata gründete er das berühmte Studio. Dass ihre Werke einmal national und international bekannt werden und besonders im Ausland weithin als Inbegriff von Anime gehandelt werden sollten, konnte damals niemand ahnen. Doch mit Filmen wie Mein Nachbar Totoro oder Chihiros Reise ins Zauberland hat sich Hayao Miyazaki und mit ihm Studio Ghibli unvergessen in die Herzen der Fans gebrannt. Doch Miyazaki gilt auch, wie die meisten Genies, als schwieriger Charakter, der nicht nur sich selbst immer wieder strengster Kritik unterzieht. Never-Ending Man begleitet Miyazaki auf der Suche nach dem Sinn im Ruhestand und seiner unvermeidlichen Rückkehr in die Welt des Anime. Dabei kommt er auch das erste Mal selbst in Kontakt mit 3D-Animation und schlüpft plötzlich in eine ungewohnte Rolle: die des Anfängers.

Als in einer provinziellen Universitätsstadt wiederholt auffällig blutleere Leichen von Bierbrüdern gefunden werden, will die zugereiste Diplombiologin Maddy Rierdon nicht an die von der Polizei gemutmaßten Studentenunruhen glauben, sondern verdächtigt einen möglicherweise mutierten Fledermausstamm. Weil dem Bürgermeister jedoch mehr an Vertuschung als an Aufklärung gelegen ist, bleibt es Maddy und ihren Studenten überlassen, auf eigene Faust Licht ins gefährliche Dunkel zu bringen...

Nicht nur seine Freunde sind verrückt nach Baseball, auch sein Vater, der Coach des Teams von Eddie ist. Umso fassungsloser reagiert seine Umwelt, als Eddie seine Leidenschaft fürs Kochen entdeckt. Wie nur lassen sich Baseball und Kochen unter einen Hut bringen?

Randolph Tiefenthaler und seine Frau Rebecca ziehen mit ihren beiden Kindern in eine schöne Stadtvilla aus der Gründerzeit. Bedingung für den Kauf des Hauses war, dass Herr Tiberius der Bruder des ehemaligen Besitzers, weiterhin im Souterrain wohnt. Aus anfänglich netten Aufmerksamkeiten des älteren Herrn wird schnell übergriffiges Verhalten. Tiberius belästigt erst Rebecca und stalkt schließlich die ganze Familie. Er behauptet sogar gegenüber der Polizei, die Kinder würden von den Eltern sexuell missbraucht. Bei den Tiefenthalers liegen die Nerven blank, statt Alltag herrscht nur noch Angst. Doch weder von der Polizei noch von einer Anwältin ist Unterstützung zu erwarten. Da bietet Hermann Tiefenthaler, Polizist in Pension, seinem Sohn Hilfe an.

Ehepaar Staudacher will nicht recht zusammenpassen: Matthias ist ein Öko-Architekt, der dem letzten Bauprojekt des Altbürgermeisters kritisch gegenübersteht - dummerweise ist der sein Schwiegervater; Nelli, seine Frau, verfolgt ihre Karriere und wird bald Gemeinderätin. Seit sie vor vier Jahren ihr gemeinsames Kind verloren haben, ist ihr Verhältnis zerrüttet. Nun gibt das Moor eine Leiche frei, für die sich nicht nur der schrullige Provinzjournalist Karl interessiert: Matthias muss erkennen, dass das traurige Schicksal jener 1860 ermordeten Anna Wimmer mit seinem Leben und seiner Ehe im Hier und Jetzt eng verknüpft ist...

Was schenkt man einem Mädchen, das schon alles hat? Nur noch zwei Tage bis Weihnachten! Für Ravin - verwöhnte Tochter aus reichem Haus in Beverly Hills - zählen an diesem Fest ausschließlich die materiellen Dinge. Mit Hilfe des Schutzengels Gabriel möchte ihre Mutter Angelina dem Teenager die wahren Werte des Lebens vermitteln. Doch einfacher gesagt als getan!

Letzte Chance für Harry

— Letzte Chance für Harry

Kaum in Berlin angekommen, wird der kanadische Manager Simon Spradow angefahren und verliert das Bewusstsein. Clochard Harry Strehle greift sich den Mantel des vermeintlich Toten - samt der Papiere und Kreditkarten. Ohne zu ahnen, welche Probleme er sich damit einhandelt, schlüpft Harry in seine neue Identität…

In der ruhigen Amish-Gemeinschaft von Hickory Hollow im US-Bundesstaat Pennsylvania ist die Zeit stehengeblieben. In dieser Umgebung gedeihen liebgewonnene Traditionen und ein tiefer Glaube. Aber inmitten der Gemeinde existiert ein Geheimnis, das die Ruhe der Bewohner erschüttern könnte. Als Katie Lapp durch Zufall auf dem Dachboden ihrer Eltern in einer alten Truhe ein Säuglingskleid aus Satin entdeckt, weiß sie, dass dieses Kleid eine Geschichte erzählen will. Am Abend vor ihrer Heirat mit dem verwitweten Bischof Johannes erfährt sie aus dem Mund ihrer Eltern die bestürzende Wahrheit. Katie ist auf die verheerende Entwurzelung nicht vorbereitet, die dieses Geständnis für ihr Leben bedeutet. Sie fühlt sich verraten und muss mit ansehen, wie das einzige Leben, das sie kennt, in seine Bestandteile zerfällt ... ihr dabei aber gleichzeitig eine hoffnungsvolle Zukunft eröffnet...

Der Cowboy Sam Benson steht kurz vor seiner Hochzeit mit der hübschen Erica Marlowe. Da gerät er beim Pokern an einen Betrüger. Ebenezer Scrooge ist nicht nur Saloonbesitzer und Revolverheld, er erleichtert Sam beim Kartenspielen auch noch um sein Land und sein ganzes Geld. Als Sam ein Geheimfach unter dem Pokertisch entdeckt, beschließt er, Ebenezer auffliegen zu lassen und fordert ihn zum Duell im Morgengrauen. Doch in der Nacht geschieht ein Wunder: Drei Weihnachtsgeister erscheinen dem Betrüger und wandeln seine Gesinnung.

Die alleinerziehende Mona Doermer reist mit ihren beiden Kindern Tom und Marlen an die Ostsee. Die psychisch labile Mutter bildet mit den für ihr Alter beunruhigend reifen Kindern ein seltsames Team, das vielen in dem Küstenort auffällt – auch der jungen Kommissarin Greta. Als die kleine Marlen auf mysteriöse Art verschwindet, ist die Aufregung groß. Greta, die sich Mona auf sonderbare Weise verbunden fühlt, setzt alles daran, das vermisste Mädchen zu finden und hinter das düstere Geheimnis der rätselhaften Fremden zu kommen.

Seit 19 Jahren arbeitet Leo bei der Versicherung, ohne Krankentag, ohne Verspätung, ohne je aufgefallen zu sein. Jetzt herrscht im Büro Panik: Entlassungen stehen bevor. Die Weihnachtsfeier findet dennoch statt - für manche eher eine Abschiedsparty. Leo nimmt seinen Mut zusammen und bittet die scheue neue Kollegin Marie zum Tanz. Aber ist er der Richtige, um Maries verletztes Herz zu erobern?

LKA-Zielfahnderin Hanna Landauer und ihr neuer Partner Lars Röwer stehen in ihrem aktuellen Fall vor einer Zerreißprobe: Vor neun Jahren entführten Gisela und Uwe Tetzloff einen Industriellen und erpressten zehn Millionen als Lösegeld. Zwar gelang es der Polizei, das Ehepaar zu schnappen – doch das Geld und ihr unbekannter Komplize blieben verschollen. Als die beiden Geiselnehmer nun aus der Haft entlassen werden, wollen sie endlich den Lohn für ihr Schweigen.

Der arbeitslose Verkäufer Wolfgang übt sich in Zweckoptimismus, sein Freund Günther ist Realist: Die Lage ist beschissen! Da findet Tierpfleger Günther bei seinem dementen Nachbarn einige Hunderttausend Euro, die der "nicht mehr auf dem Schirm hat". Die Kumpels übernehmen die Kohle - aus schlechtem Gewissen aber auch die Pflege des alten Herrn.

Die 12-jährige Lea lebt in der ländlichen Abgeschiedenheit der Havelniederung mit ihrem Vater, der sich gegen die wirtschaftlichen Interessen der Anwohner stark im Umweltschutz engagiert. Sie finden bei einer Kranichbeobachtung ein ausgesetztes neugeborenes Baby im Wald. Das Kind überlebt. Später trifft Lea auf die Mutter, die polizeilich gesucht wird. Während der gesamten Handlung leidet Lea unter dem seelischen Konflikt, dass ihre eigene Mutter, die – wie ihr erzählt wurde – bei einem Verkehrsunfall starb, als sie noch ein Baby war, sie nicht als Kind angenommen und geliebt habe.

Thomas Donnhofer hat sein Gut in ein Therapiezentrum für Pferde verwandelt. Doch einigen Menschen ist das ein Dorn im Auge, zum Beispiel Bürgermeister Federer, der andere Pläne verfolgt. So unterstützt Bürgermeister Federer nur zu gerne das Interesse einer großen Hotelkette an Donnhofers Gut. Auch privat muss sich Thomas Donnhofer Sorgen machen: Seine Beziehung steht auf dem Spiel.

Als sich die Müllerstochter Lisa und Prinz Moritz zufällig im Wald begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sie versprechen sich so schnell wie möglich wieder zu sehen, aber es kommt anders. Als ihr Vater, der Müller Gisbert, auf dem Schloss des goldgierigen Königs Gustav damit prahlt, dass seine Tochter Stroh zu Gold spinnen könne, zwingt ihn der König, seine Tochter in den Palast zu schicken. Dort wird sie in eine Kammer voll Stroh eingesperrt, das sie zu Gold spinnen soll....

TV-Film | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat