Goodbye

 A 2013
Kurzfilm 3 min.
film.at poster

Das ewige Lebewohl - medial inszeniert, beständig reproduziert. Karin Fisslthaler montiert filmische Abschiedsszenen im Splitscreen-Verfahren und beraubt sie ihrer raumzeitlichen Logik: Das zwischen Zärtlichkeit und Brutalität changierende Spiel der (Körper-)Berührungen und Bewegungen spinnt sich immer weiter und fügt sich symbiotisch in den gleichnamigen Score der Künstlerin ein. Auf der Leinwand und darüber hinaus.

Details

Karin Fisslthaler
Cherry Sunkist
Karin Fisslthaler
Karin Fisslthaler

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken