Halfaouine- Zeit der Träume

 Tunesien/ Frankreich 1990
98 min.
film.at poster

Der Junge Noura darf seine Mutter ins Frauenbad begleiten und erhält Einblicke in die unverschleierte Welt der Frauen.

Férid Boughédir gibt den
Frauen ganz entschieden den
Vorzug, sein Film ist ein zartes
Wehklagen des von der
Trennung betroffenen Kindes.
Dem Film gelingt es, den
Geschmack einer verbotenen
Frucht im Munde
zurückzulassen. Am liebsten
möchte man, Daß
HALFAOUINE überall gezeigt
wird, von Riad bis
Casablanca, von Beirut bis
Algier. Aber hier wie dort
wacht die Zensur, die für ihr
Verbot die öffentliche
Darstellung der feuchten,
nackten Körper im Bade als
Vorwand benützen wird. Aber
was man in Wirklichkeit nicht
gezeigt haben will, ist die
Enthüllung der verborgenen
Familientraditionen, denen
sich Boughédir mit Zärtlichkeit,
Frische, Humor und Sehnsucht
annimt.
Libération

Details

Sélim Boughédir, Mustapha Adouani, Rabia Ben abdallah, Mohammed Driss, Hélene Catzaras
Férid Boughédir
Anouar Brahem
Georges Barsky
Férid Boughédir,Nouri Bouzid

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken