Harigata: The Alien Dildo that Turned Women into Sex-Hungry Lesbos

 USA 2003
Kurzfilm 9 min.
film.at poster

Harigata, das rätselhafte Dildo-Monster aus den Tiefen des Universums, landet auf terrestrischem Boden. Seine Mission: die Verführung der weiblichen Population. Und schon bald entdeckt diese - sehr zum Missfallen der männlichen Erdenbewohner - die Freuden des lesbischen Sex - Alien-Style.

Nicht ganz zufällig ist der Name des Alien-Dildos dem Japanischen entnommen, wo ein entfernter Verwandter Harigatas, Nippons Lieblings-Filmmonster Godzilla, sein Unwesen als B-Movie-Star treibt. Für ihren Found-Footage-Film montierte Regisseurin Szu Burgess (bei identities 2005 mit dem Kurzfilm Is Your Wife A Secret Lesbian? vertreten) eindeutig zweideutige Szenen aus gefundenem Material der 50er bis 70er Jahre und integrierte diese - mit einer guten Portion Humor und Trash-Appeal - in eine Erzählung über Perversion und Begehren des "Fremden", "Unbekannten", das die herrschende Geschlechterordnung einmal mehr zum Wanken bringt. (Vina Yun)

Details

Szu Burgess

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken