He Shang De Ai Qing (Cry Me a River)

 China/E/F 2008
Kurzfilm 19 min.
film.at poster

Eine leise Hommage von Jia Zhangke an die Jugend und an jene Generation, die in den Siebzigern auf die Welt kam: Vier Mittdreißiger, zwei Männer und zwei Frauen, treffen einander, um die alte Freundschaft - und vielleicht auch Liebe - neu zu erfahren. Früher waren sie Paare, heute haben sich ihre Wege so getrennt wie die Arme des Flusses, der sich durch viele Kanäle seinen Weg durch durch die Stadt bahnt. Obwohl noch immer dieselben Themen relevant sind, fällt es den vieren zunehmend schwer, eine gemeinsame Basis zufinden: das Vertraute ist verschwunden und war vielleicht gar nie wirklich da, neue Erlebnisse haben Gedanken an alte Begebenheiten, die immer wieder auftauchen, in Wirklichkeit überlagert. Cry Me a River ist ein Film über den Verlust, aber auch über die Schönheit des Verlusts.

(Text: Viennale 2008)

Details

Lei Hao, Tao Zhao, Hong Weiwang, Xiao Dongguo
Jia Zhangke
Wang Yu
Jia Zhangke

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken