Hildes Reise

 CH 2004
87 min.
film.at poster

Als Steff aus der Tagespresse vom Tod seines ehemaligen Liebhabers Martin "Hilde" Hilder erfährt, hat er noch keine Ahnung, was durch das Testament des Verstorbenen auf ihn zukommen wird...

Der Industriellensohn vermacht ihm eine Wohnung und diverse Bankkonten - unter der Bedingung, seine Asche in den Atlantik zu streuen. Martins Familie stellt sich quer: Er soll auf das Geld verzichten und die Urne fürs Familiengrab bereitstellen. Steff lässt sich schließlich auf einen Deal ein und erhält eine Abfindung. Rex, Martins letzter Liebhaber, reagiert wutentbrannt auf den Verrat und bringt die Urne in einer Nacht-und-Nebel-Aktion gewaltsam in seinen Besitz. Bevor er sich in die Bretagne aufmacht - die Urne auf dem Beifahrersitz -, schaut er kurz bei Gina, Martins bester Freundin, vorbei und trifft dort auf Steff. Dieser sucht nach der Urne, da ihm nun seine Abfindung streitig gemacht wird.

Details

Oliver Stokowski, Michael Finger, Katharina von Bock, Heidi-Maria Gloessner, Peter Rühring
Christof Vorster

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken