Ich bin ein Autrakist

 I 1976

Io sono un autarchico

98 min.
film.at poster

Io sono un autarchico (Ich bin ein Autarkist) ist Nanni Morettis im Alter von 22 Jahren realisiertes Super-8-Langfilmdebüt.

In Titel, Form und Durchführung ist "Io sono un autarchico" ein ausgereiftes Manifest des Kommenden, ein Lichtblitz in der Krise der italienischen Komödie. Moretti: " Ein Film der Bilder, kein Film der Dialoge". Darsteller und Team rekrutiert er im Freundeskreis, die Hauptrolle übernimmt er selbst:
Michele Apicella, der Protagonist vieler Moretti-Filme, besitzt gewisse Neurosen und biographische Züge, die ihn klar als Alter ego des Filmemachers ausweisen.

Hier versucht er sich, nachdem ihn seine feministisch bewegte Frau verlassen hat, an der Erziehung seines (ungleich "erwachseneren") Kindes und der Realisierung eines Underground-Theaterstückes, dessen dubiose Vorbereitungen - endlose Pseudo-Diskussionen, Gewaltmarsch in die Berge zur physischen Stärkung - eine perfekte Einstimmung für die desaströse Premiere abgeben.

(filmmuseum)

Details

Nanni Moretti, Simona Frosi, Fabio Traversa, Franco Moretti, Luigi Moretti
Nanni Moretti
Nanni Moretti

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken