Il grande freddo

 I 1971
Kurzfilm 20 min.
8.00
film.at poster

Ein Märchen über die Befreiung der Kunst, mit einem Blauen Prinz und einer Schlafenden Schönen. Wird in den ersten Szenen noch eher einer Ästhetik der Zersplitterung und Kontraste beziehungsweise Widersprüche gehuldigt, wandelt sich der Film zur Mitte hin in ein etwas geradlinigdokumentarischer anmutendes Geschöpf, nur um am Ende wieder zu zerfallen. Vom Surrealismus bis zum Direct Cinema: Hier kommt alles zum Einsatz, und Grifis frühe Suche nach einer Filmästhetik, der keine Gefühls- wie Geistesbewegungen fremd sind, erreicht ihren Höhepunkt.

(Text: Viennale 2012)

Details

Alberto Grifi
Alberto Grifi
Alberto Grifi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken