"Innen Leben": Krieg als Spektakel

Weltkino Filmverleih

Damaskus während des Bürgerkriegs. Eine syrische Familie versteckt sich mit Nachbarn und Bekannten in einer Wohnung. Aus Angst vor Scharfschützen wird der Alltag so unauffällig wie möglich gestaltet. Das junge Ehepaar Samir und Halima planen mit einem französischen Journalisten ihre Flucht aus dem Kriegsgebiet, doch als Samir aufbricht, um eine Kontaktperson zu treffen, wird er vor der Haustür erschossen. Oum Yazan, die Frau des Hauses, verschweigt Halima den Tod ihres Mannes und will die Nacht abwarten, um erste Hilfe leisten zu können. Ein Kampf zwischen Herz und Verstand.

Hitchcock lässt Grüßen

Weltkino Filmverleih

„Innen Leben“ ist ein äußerst schwer zu fassender Film. Handwerklich ist das Kammerspiel auf aller höchstem Niveau: In Hitchcock-Manier wird das Leben der syrischen Familie im Ausnahmezustand unter die Lupe genommen. Geschickt werden Spannungsbögen aufgebaut, die das Publikum über weite Strecken mitfiebern lassen. Spannung pur!

Unreflektierter Zugang

Weltkino Filmverleih

Was bedenklich bei all dieser handwerklichen Raffinesse ist, ist die Tatsache, wie mit dem Thema umgegangen wird. Die porträtierte Geschichte findet nicht nur auf der Leinwand statt, sondern ist der reale Alltag von tausenden Familien in Syrien, daraus ergibt sich eine große Verantwortung für den Regisseur. Leider gehen die Filmemacher dieser Verantwortung aus dem Weg und verbannen jede Form der Reflexion über das Gesehene. Der Tod eines Angehörigen ist nicht genug, alle 30 Minuten muss die Spannung erhöht werden, um das Publikum bei Laune zu halten. Besonders bedenklich ist diese Form der Inszenierung in einer Vergewaltigungsszene. Die Art und Weise, wie Bild und Ton angeordnet sind, gleicht einer Verhöhnung von Kriegsopfern. Kein Film der Welt kann ein Publikum ernsthaft dazu bringen, sich in die Lage der porträtierten Familie einzufühlen, und das ist auch gut so.

Philippe van Leeuwens Kriegsdrama ist zweifelsfrei ein Garant für einen spannenden Kinoabend, hat aber größere Ähnlichkeiten mit "Jurassic Park" als mit dem tatsächlichen Krieg in Syrien. Auf der Berlinale gewann der Film - wenig überraschend - den Publikumspreis in der Sektion Panorama. "Innen Leben" besticht durch sein aktuelles Thema, wird den Zahn der Zeit aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht überstehen.

Özgür Anil

Innen Leben

Innen Leben

B 2017

Insyriated

Drama, Kriegsfilm / Antikriegsfilm
24.06.2017
Philippe Van Leeuw
Im kriegsgezeichneten Damaskus versucht eine Frau verzweifelt den aufrechtzuerhalten.
7.90

Kommentare