JUGEND FORSCHT QUER DURCH DIE USA

Es ist auch die Gelegenheit zum Ausbruch aus einer bedrückenden Familiensituation. Bruder Layton ist gestorben, der wortkarge Vater ( Callum Keith Rennie) lebt in vergangenen Pionierzeiten, die Mutter (Helena Bonham-Carter) kümmert sich primär um Insektenklassifikation.

"Amelie"-Regisseur Jean-Pierre Jeunet, bekannt für skurrile Filmwelten, erzählt diese Reise in märchenhaften 3-D-Panoramabildern. Die Gefahr der Vagabundenromantik umfährt die charmante Romanverfilmung mit Ironie: Der blinde Passagier versteckt sich in einem am Frachtzug mittransportierten Wohnwagen.

Die Karte meiner Träume

Die Karte meiner Träume

F 2013

The Young and Prodigious T.S. Spivet

Drama, Abenteuer
08.08.2014
Jean-Pierre Jeunet
Frankreichs Ausnahme-Regisseur Jean-Pierre Jeunet ("Die fabelhafte Welt der Amélie") hat den internationalen Bestseller des amerikanischen Autors Reif Larsen verfilmt...
7.10

Kommentare