Kill the Day

GB, 1996

Glasgow 1996. Zeit totschlagen, Geld finden, ins Gefängnis kommen. Dazu Drogen als allgegenwärtige Lösung und als Bedrohung. / Glasgow, im Jahr von Trainspotting. Lynne Ramsays Kurzfilm beweist, daß hinter den Jungs aus Danny Boyles weltweit erfolgreichem Film neue Talente schon in Warteposition stehen. Kill the Day hat eine Rauheit und Direktheit, wie sie nur nach aufmerksamer Beobachtung des Lebens auf der Straße auf die Leinwand kommen kann. (Robert Barclay)Glasgow 1996. Time to kill, money to find, prison time to serve, and the ever-present drugs which remain a solution and a threat.

  • Regie:Lynne Ramsay

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.