Kurzfilme von Jacques Demy

 
Kurzfilm 
film.at poster

Ein Parforce-Ritt durch Jacques Demys Einflüsse. Le Sabotier du Val de Loire, Hommage an den aussterbenden Beruf des Holzschuhschnitzers, hatte Demy für seinen Lehrmeister George Rouquier geschrieben; der aber meinte, er solle das doch lieber selber machen. Eine Verbeugung vor jenen Menschen, bei denen Demy den Krieg überlebte, und eine erste Meditation über Zeit, Vergehen und die ewige Wiederkehr.

Filme:

Le Sabotier du Val de Loire (1955), s/w, OmeU
Länge: 26 min.

Le Bel Indefférent (1957), OmdU

Länge: 29 min.

Ars (1959), s/w, OmdU

Länge: 17 min.

La Luxure (1962), s/w, OmdU

Länge: 14 min.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken