L'Invitation au voyage

F, 1927

Min.38

"L'Invitation au voyage", inspiriert von einem bekannten Gedicht Baudelaires, ist um rein visuellen Ausdruck bemüht: Die praktisch ohne Zwischentitel gestaltete Story vom Nachtclub-Ausflug einer vernachlässigten Frau erzählt von romantischen Hoffnungen, die in der gesellschaftlichen Realität zwar zum Scheitern verurteilt sind, als pures Begehren aber beträchtliche utopische Energie entfalten.

  • Schauspieler:Emmy Gynt, Raymond Dubreuil

  • Regie:GERMAINE DULAC

  • Kamera:Paul Guichard, Bellavoine

  • Autor:Germaine Dulac nach einem Gedicht von Charles Baudelaire

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.