Las Vegas

 USA 2000
Kurzfilm 
film.at poster

Eine Traumnotiz aus Las Vegas - Geschichte des Abschieds von einer unmöglich gewordenen Liebe, deren letzte Szenen die Erzählerin sanft rekapituliert.

Las Vegas ist ein siebenminütiges Video, das die Beschränkungen des Mediums benutzt, um das Ende einer Liebesgeschichte zu erforschen. Es kombiniert die Lichter von Las Vegas mit der Leere von Hotels am frühen Morgen, um das Gefühl des nicht Greifbaren und des Verlustes wachzurufen, das zurückbleibt, wenn sich die Liebe verabschiedet hat. Es ist ein Gefühl, das jeder kennt, das aber noch selten auf so poetisch-eindringliche Weise gezeigt wurde. Mit ihren verfremdeten Videobildern eröffnet Lee Anne Schmitt eine überraschende Perspektive. (Carl Erskine)Las Vegas is a short video that uses the limitations of video imagery to explore the end of a love affair. It combines the lights of Las Vegas and the emptiness of early morning hotels to evoke the sense of intangibilty and loss left behind once love has gone.

Details

Lee Anne Schmitt
Danny Kreiger
Lee Anne Schmitt
Lee Anne Schmitt
Lee Anne Schmitt

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken