Lo que deo manda

E, 2001

Kurzfilm

Veirojs kurze Arbeiten sind wie experimentelle Laboratorien, in denen seine Spielfilme vorweggenommen und ergänzt werden.

Min.10

Hier finden sich formalistische Dialoge wie in 6 DE ENERO, echte Supplemente - aber auch absurde Verlängerungen seiner eigenen Cinephilie. Das schräge Künstlerporträt LO QUE DEO MANDA entdeckt in der Provinz von Guadalajara einen greisen Do-it-yourself-Religionsgründer, der von großem Kino träumt: «El Pastor» heißt eines seiner unmöglichen Epen über das Zeitalter des Wassermanns, das Drehbuch liegt in der Schublade seiner Bauernstube. Einen Apostel hat er schon: Veiroj betrachtet das leicht wahnhafte Projekt so liebevoll, als wäre es sein eigenes: Making-of ... eines Films, den es nie geben wird, gedreht im Zwielicht von Wunsch und Wirklichkeit.

  • Regie:Federico Veiroj, Damien Huyghe

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.