Filmkritiken
13.08.2014

Low-Tech-Nostalgie-Feeling be Disney-Flugshow

Für Pixar-verwöhnte Zuseheraugen sieht Disneys neue Flugschau vergleichsweise enttäuschend aus. In "Planes 2" herrscht anstelle überbordender visueller Einfälle überschaubare Bildgestaltung. Im Vordergrund fliegen Flugzeuge, im Hintergrund steht der Wald – da macht sich fast Low-Tech-Nostalgie-Feeling breit. Auch die Story ist nicht mit sprühendem Dialogwitz angereichert, sondern favorisiert klare Ansagen: Flugrennstar Dusty kann aufgrund eines Getriebeschadens keine Rennen mehr fliegen und sattelt daher auf die fliegende Feuerwehr um. Gemeinsam mit anderen Fluggeräten bekämpft er Waldbrände im Nationalpark. Moralisch gediegenes Abenteuer, das sich besonders für kleinere Kinder anbietet.