Lucky People International Center

Schweden, 1998

Eine musikalisch-dokumentarische Reise um die Welt, auf der Suche nach verschiedenen Aspekten von Spiritualität am Ende des Milleniums.

Start09/01/2000

Am Ende des Jahrtausends gehen die Regisseure Erik Pauser und Johan Söderberg auf eine filmische Reise rund um den Globus. Lucky People Center International dokumentiert, was aus dem Traum vom Leben im Einklang mit der Natur in den unterschiedlichsten Kulturkreisen geworden ist.


Auf ihrer Reise durch Afrika, Tibet, Neuseeland und Amerika treffen Pauser und Söderberg faszinierende Menschen, die eine Vielfalt außergewöhnlicher Lebensentwürfe repräsentieren: Mystik, Ekstase, Trance-Dance und Voodoo-Kult, virtuose Körperkunst und asiatische Philosophien.

Begleitet wird diese "Reise um die Welt in 80 Minuten" durch den hypnotischen Puls des Soundtracks und eine meisterhafte Montage.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.