Ménilmontant

 F 1926
35 min.
film.at poster

Die Geschichte zweier Schwestern im Pariser Arbeiterviertel Ménilmontant.

Der Este Dimitri Kirsanoff emigrierte in den 20er Jahren nach Paris und wurde rasch zu einer Schlüsselfigur der dortigen Filmbewegungen. Zunächst arbeitete er als Musiker für Stummfilme, in seinem berühmtesten Film Ménilmontant ist ein Nachhall davon zu sehen: Die Geschichte zweier Schwestern im Pariser Arbeiterviertel Ménilmontant verzichtet auf Zwischentitel, setzt statt dessen auf impressionistische Handkamera-, Überblendungs- und Schnitt-Effekte. Die Eröffnung ist reine, atemberaubende "Russen-Montage": die 40sekündige Verdichtung eines Axtmords.
Kirsanoffs erste Frau Nadia Sibirskaïa spielt die Hauptrolle

Details

Nadia Sibirskaïa, Yolande Beaulieu, Guy Belmone, Jean Pasquier
Dimitri Kirsanoff
Dimitri Kirsanoff

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken