Männerzeiten

Mazki Vremena

1977

Der Film, der seine Stärke und Inspiration aus der Tradition bezieht, erzählt vom historischen Brauch des Frauenstehlens.

Min.125

Banko, der in seinem Gewerbe der allerbeste ist, soll die schöne Eliza stehlen und sie einem reichen Mann zur Heirat bringen. Eliza würde aber lieber mit Banko, der sich in sie verliebt hat, in Armut leben. Banko lehnt ihren Wunsch aus Ehre ab und nimmt sich die Möglichkeit, glücklich zu sein. Jahre später kreuzen sich die Wege der beiden wieder ... MÄNNERZEITEN ist eine lakonische Erzählung, verbunden mit ruhiger Filmsprache und einer rhythmisch- stillen spirituellen Landschaft.

  • Schauspieler:Grigor Vackov, Mariana Dimitrova, Pavel Poppandov, Velko Kanev

  • Regie:Eduard Zaharijev

  • Autor:Nikolaj Hajtov

  • Musik:Kiril Doncev

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.