© CBS

TV-Serien
05/17/2018

Magnum: Erster Trailer zum 80er-Krimi-Remake

US-Sender CBS zeigt ersten Blick auf den neuen Magnum ohne Schnurrbart und Hawaii-Hemden, aber mit rotem Ferrari.

von Erwin Schotzger

Das Remake des 80er-Jahre-Serienhits "Magnum" hat einen ersten Trailer. Die neue Krimi-Serie "Magnum P.I." startet im Herbst beim US-Sender CBS, bei dem auch die Originalserie mit Tom Selleck in der Hauptrolle von 1980 bis 1988 lief. Produzent und Autor der neuen "Magnum"-Serie ist Peter Lenkov, der auch hinter den Neuauflagen der TV-Serien "Hawaii Five-0" und "MacGyver" steht. Regie bei der Pilotfolge führte Justin Lin ("Fast & Furious", "Star Trek: Beyond").

 

Erster Trailer: Magnum P.I.

 

Thomas Magnum (Jay Hernandez) ist ein ehemaliger Navy-SEAL. Seine militärischen Meriten hat er sich diesmal in Afghanistan verdient. Auf Hawaii lebt er als Privatdetektiv auf dem prachtvollen Anwesen des berühmten Bestseller-Autors Robin Masters – gemeinsam mit der ehemaligen britischen Agentin Juliet Higgins (Perdita Weeks). Auch seine Kumpels T.C. (Stephen Hill) und Rick (Zachary Knighton) sind wieder dabei. Und natürlich darf auch der rote Ferrari nicht fehlen.

 

Kein Schnauzbart, keine Hawaii-Hemden

Abgesehen davon kommt aber wenig "Magnum-Feeling" auf. Der Gender-Swap von Higgins hat zwar das Potenzial, eine neue Dynamik in den alltäglichen Hickhack zwischen Magnum und Higgins zu bringen. Aber die Besetzung des von Tom Selleck geprägten Schnurrbartträgers mit Jay Hernandez spiegelt in keiner Weise die Persönlichkeit wider, die man mit Thomas Magnum verbindet. Der Trailer wirkt eher wie eine motorengetriebene "Fast & Furious"-Version von "Hawaii Five-0" als ein Remake von "Magnum". Als Krimi-Serie kann das durchaus funktionieren, hat aber wohl – vom Titel abgesehen – wenig mit dem Original zu tun.