Maldone

 F 1928
81 min.
film.at poster

"Maldone" erzählt die Geschichte eines Freigeists, der sich leidenschaftlich zu einer Zigeunerin hingezogen fühlt. Als er nach dem Tod seines reichen Bruders dessen Erbe antritt, erweisen sich die Zwänge des "respektablen" Lebens als zerstörerisch. Grémillon gestaltet den Film als Pastorale lyrischer Licht-Schatten-Muster. Das unerhörte musikalische Gespür und die physische Detailkraft seiner Arrangements kulminieren in einem unglaublichen Tanz-Bacchanal, das nahezu kubistisch anmutet.

Details

Charles Dullin, Genica Athanasiou, Marcelle Dullin
Jean Grémillon
Christian Matras, Georges Périnal
Alexandre Arnoux

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken