Metternichgasse 12 1: Borderlines

 
film.at poster

GRAUZONE
A 2003
REGIE Karl Bretschneider
BUCH Karl Bretschneider
KAMERA Christian Haake
SCHNITT Michael Schubert
MIT Georg Friedrich, Bernhard Jobst
19 Minuten

BILDER AUS DEM TAGEBUCH EINES WARTENDEN
A 2006
KONZEPT, REALISATION Judith Zdesar
KAMERA Krisztina Kerekes
SCHNITT Dominique Gromes, Judith Zdesar
23 Minuten

MISSBRAUCH WIRD BESTRAFT
A 1998
REGIE Ulrike Schweiger
BUCH Ulrike Schweiger, Doris Hochmayr, Ludger Lemper
KAMERA Clemens Lechner
SCHNITT Roland Dutzler
MIT Jeannette Czernobila, Katrin Ackerl, Günter Franzmayr
15 Minuten

SEEMANNSBEGRÄBNIS
A 1995
REGIE Valentin Hitz
BUCH Valentin Hitz
KAMERA Oliver Strassl
SCHNITT Torsten Heinemann
MIT Stefan Bohun, Ingolf Mueller
19 Minuten

Grenzerfahrungen, Grenzsituationen, Grenzgebiete. Georg und sein Bruder sind unterwegs mit dem Auto - bis es plötzlich einen Ruck macht und auf der Landstraße eine Kinderleiche liegt. GRAUZONE: Ein famoses Konfliktdrama von Karl Bretschneider, getaucht in suggestive, schicksalsschwere Landschaftsbilder. Judith Zdesars BILDER AUS DEM TAGEBUCH EINES WARTENDEN ist ein Gesellschafts-Porträt gewissermaßen aus sich selbst heraus. Die Filmemacherin stattet junge Grenzsoldaten mit Kameras aus und lässt sie einander beobachten: beim Patrouillieren, Schmähführen, Fadisieren. In MISSBRAUCH WIRD BESTRAFT erzählt Ulrike Schweiger auf unmissverständliche Weise von einer Schnellbahnfahrt, in der sich ein Mikrokosmos des Wegschauens offenbart. Und Valentin Hitz' raue Vorstadt-Ballade SEEMANNSBEGRÄBNIS kreist um zwei Junkyard-Drifter, die ein grausamer Fund noch enger zueinander führt. (lm)

(Text: Filmarchiv)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken