Filmkritiken
09/02/2015

MIT VOLLGAS DURCH DIE AUDI-WERBUNG

Jason Statham hat nach drei kommerziell überaus erfolgreichen Filmen im "Transporter"-Franchise das Lenkrad abgegeben und Ed Skrein überlassen. Nun klemmt sich Skrein in Maßanzug und schicker Sonnenbrille hinter das Steuer seines glänzenden Audis (der heimliche Hauptdarsteller des Films) und übernimmt als Frank Martin Auftragsfahrten, ohne viele Fragen zu stellen. Seine neue Kundin trägt blonde Perücke und schwört einem russischen Mafioso tödliche Rache. Unglücklicherweise hat sie Martins Vater in Geiselhaft und zwingt ihn, nach ihrer Pfeife zu tanzen. Eine turbulente Abfolge an maßvollen Action-Szenen mit hübschen Frauen und flotten Sprüchen an der französischen Riviera folgt. Moderat vergnüglich.

Knallhart, zuverlässig und immer pünktlich ist der Transporter auch in neuer Gestalt. Die Kultserie um "Transporter" Frank Martin wagt einen Neubeginn.