More than you know: Dexter Gordon

USA, 1996

Musikfilm, DokumentationDie erste umfassende, vom dänischen Fernsehen
mitproduzierte Filmbiographie vom unsterblichen Dexter
Gordon, großartiger Hauptdarsteller im stimmungsvollen
Spielfilm "Round Midnight" von Bertrand Tavernier, wofür
Gordon als ungekünstelter Darsteller sogar für den Oscar
nominiert wurde. Was man im sonst exzellenten Spielfilm
logischerweise nicht mitbekam, war die charismatische
Präsenz von Big Dex's Spielweise durch die authentischen, bis
dato unentdeckten Live-Darstellungen seiner einmaligen
Jazzkunst, so die überragenden TV-Mitschnitte mit seiner
ersten "Exilband" in Kopenhagen mit Kenny Drew bzw. Tete
Montoliu (p), Niels-Henning Ørsted-Pedersen und Alex Riel
(dm): "Loose Walk", "Fried Bananas", "Soy Califas". Neben
historischen Filmbeispielen bringt diese geschichtsträchtige
Vita ein großes, musikalisches "al fresco"-Gemälde mit
mehreren großartigen Interviews, interessante Privataufnahmen
in diversen Formationen. Gegen Schluß des Films kann man
einen schon apathischen, bereits stark vom nahen Tod
gezeichneten Gordon und seine sog. "Blue Note"
Jazzclub-Band bei Filmaufnahmen für "Round Midnight" im
Pathé-Studio Billancourt erleben. Text: Helmut Weihsmann/ Jazzfest Wien

  • Regie:Don McGlynn

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.