ace-ventura-carrey.jpg

© Warner Bros.

News
03/22/2021

"Ace Ventura 3" bei Amazon Prime – hoffentlich mit Jim Carrey

Die Filmproduktion Morgan Creek plant einen dritten "Ace Ventura"-Teil bei Amazon Prime, doch Carreys Name wurde nicht erwähnt

von Franco Schedl

Bei einem Interview mit dem britischen Filmvertrieb "Park Circus" ließ die Produktions-Firma "Morgan Creek" eine regelrechte Bombe platzen, denn die Mitteilung, dass für Amazon Prime ein dritter "Ace Ventura"-Film geplant sei, kam völlig unerwartet. Die Hoffnungen der fast drei Millionen "Ventura"-Facebook-Fans auf ein Wiedersehen mit dem tierischen Detektiv dürften also endlich in Erfüllung gehen.

Folgt "Ace" auf "Sonic"?

Das Projekt wird von den "Sonic the Hedgehog"-Autoren entwickelt. Es sieht somit ganz danach aus, als würde Jim Carrey erneut mit Pat Casey und Josh Miller gemeinsame Sache machen, um in seiner legendären Rolle ein Comeback zu feiern. Immerhin steht Carrey gerade für den zweiten "Sonic the Hedgehog"-Teil vor der Kamera und es wäre eine naheliegende Vermutung, dass es nach Abschluss der Dreharbeiten gleich mit "Ace Ventura 3" weitergehen könnte.

Ein tierischer Erfolg

Vor 27 Jahren kam "Ace Ventura: Pet Detective" in die Kinos und verschaffte Carrey den Durchbruch. 1995 folge dann mit dem in Afrika spielenden "Ace Ventura: When Nature Calls" ein ebenso erfolgreiches Sequel, und Wendungen wie "Alrighty then," "lahoo-se-her" oder "do NOT go in there" zählen zu den am meisten verbreiteten Filmzitaten. Und wer von uns hätte jemals diese Szene wieder vergessen können?

"Neuerfindung" ohne Carrey?

Allerdings muss Carreys Mitwirken überhaupt erst bestätigt werden. Womöglich soll mit dem dritten Film ja ein Prequel gedreht werden und wir bekommen einen anderen Darsteller als jungen Ace zu sehen. Wirklich originell wäre das allerdings nicht, denn bereits 2009 wurde mit "Ace Venutra: Pet Detective Jr." genau diese Idee verwirklicht.

Das Team von "Morgan Creek" erwähnt Carrey jedenfalls nicht und verwendet stattdessen das Wort "reinvention", was auf ein Reboot hindeuten könnte. Für solche Spekulationen ist es jedoch noch zu früh. Andererseits erscheint es relativ unwahrscheinlich, dass sich Amazon Prime ohne den entsprechenden Hauptdarsteller auf dieses Filmprojekt überhaupt eingelassen hätte. Immerhin wäre die Enttäuschung der Fans viel zu groß, falls die Rolle und die schrillen Hawaii-Hemden an einen anderen Darsteller weitergegeben werden.

"Ace Ventura: Ein tierischer Detektiv" ist auf Amazon Prime Video zu sehen. Hier geht's direkt zum Film. 

"Ace Ventura: Jetzt wird's wild" ist auf Amazon Prime Video zu sehen. Hier geht's direkt zum Film. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.