big-gold-brick-megan-fox.jpg

© Arclight Films

News
01/21/2022

"Big Gold Brick"-Trailer: Komödie mit Oscar Isaac und Megan Fox

Die ebenso schräge wie starbesetzte Komödie macht uns mit einer bizarren Familie bekannt.

von Franco Schedl

Die Aufgabe, eine Biografie zu schreiben, klingt doch eigentlich nach einem ruhigen Job, doch wenn man sich der wilden Fantasie von Regisseur Brian Petsos anvertraut, wird daraus ein gefährliches Unterfangen in einer ebenso schrägen wie stargespickten Komödie.

Im ersten Trailer wirkt Oscar Isaac ziemlich durchgeknallt, während sich Megan Fox sehr freizügig zeigt.

Bizarre Familie

Nachdem der ältere Familienvater Floyd Deveraux den jungen Schriftsteller Samuel Liston über den Haufen gefahren hat, scheinen ihn Schuldgefühle zu plagen und als Zeichen der Wiedergutmachung engagiert er Samuel als Autor für seine Biografie.

Warum das Leben des wohlhabenden Mannes so außergewöhnlich sein sollte, um eine Biografie zu rechtfertigen, erfahren wir aus dem Trailer zwar nicht, aber dafür sehen wir, dass der Nachwuchs-Schriftsteller durch den Arbeitsauftrag in eine reichlich seltsame Familie gerät.  

Vielleicht treibt ihn die neue Umgebung ja sogar in den Wahnsinn, da er von einem Spielzeug-Santa-Clause in ein Gespräch verwickelt wird. Sehr reale Gefahren kommen ebenfalls auf ihn zu, denn der Gebrauch von Schusswaffen lässt nicht lange auf sich warten.

Viele Stars

Obwohl Regisseur Petsos bisher nur durch ein paar Kurzfilme in Erscheinung getreten ist, konnte er für seinen ersten Langfilm gleich etliche namhafte DarstellerInnen gewinnen.

Das Drehbuch dürfte Oscar Isaac ("Dune", "Moon Knight"), Megan Fox ("Transformers"), Lucy Hale ("Wahrheit oder Pflicht") und Andy Garcia ("Der Pate 3") auf Anhieb überzeugt zu haben.  

Vor allem Isaac bewies sein Zutrauen zum dem Projekt auf doppelte Weise, indem er gemeinsam mit dem Comedian-Star Kristen Wiig ("Brautalarm") auch als Produzent tätig wurde.

"Big Gold Brick" wird Ende Feber in den US-Kinos anlaufen, hat aber in Österreich vorerst leider noch keinen Start-Termin.

Kommentare